Osnabrück (SID) - In ersten Testspiel unter dem neuen Trainer Peter Knäbel ist Fußball-Bundesligist Hamburger SV nicht über ein 0:0 beim drittklassigen VfL Osnabrück hinausgekommen. Der 48-Jährige setzte auf ein 4-2-3-1-System und vertraute in der ersten Hälfte im Tor auf Ex-Nationalkeeper René Adler sowie überraschend auf den ehemaligen U18-Nationalspieler Sven Mende, der noch ohne Pflichtspielminute in der Profimannschaft ist.

Knäbel, seit Oktober Direktor Profifußball beim Bundesliga-Dino, hatte am Sonntag die Nachfolge des wegen Erfolglosigkeit entlassenen Joe Zinnbauer angetreten.