Duisburg (SID) - Fußball-Drittligist MSV Duisburg stellt das Benefizspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern am Freitag (18:45 Uhr/Sport 1) unter das Motto "Duisburger Herzen für Haltern" und gedenkt damit der Opfer des Absturzes von Flug U49525 in Frankreich mit 150 Todesopfern, darunter 16 Schüler und zwei Lehrerinnen aus der westfälischen Stadt.

"Viele Menschen aus ganz Deutschland haben vor fünf Jahren den Opfern und Angehörigen beim unfassbaren Unglück der Loveparade Trost gespendet. Nun wollen wir gemeinsam mit allen Duisburgern etwas zurückgeben", sagte MSV-Geschäftsführer Bernd Maas.

Bei dem Spiel sollen alle Tickets für Schüler und Lehrer aus Duisburg und der Umgebung fünf Euro kosten, der Erlös soll an die Angehörigen der verstorbenen Schüler und Lehrerinnen sowie an das Joseph-König-Gymnasium gehen, das die Opfer besucht haben.