Sanaa (AFP) Das saudiarabische Militär hat strategische Stellungen der Huthi-Rebellen im Jemen aus der Luft angegriffen. Wie in der Nacht zum Donnerstag aus jemenitischen Militärkreisen verlautete, griff die Armee des Nachbarlandes Ziele in der Hauptstadt Sanaa an. Diese wird seit einiger Zeit von der schiitischen Huthi-Miliz kontrolliert, während der Süden des Landes noch weitgehend unter der Kontrolle der Regierung steht.