Brasilien gewinnt Testspiel in Frankreich - Auch Gustavo trifft

Paris (dpa) - Fußball-Rekordweltmeister Brasilien hat auch dank Bundesliga-Legionär Luiz Gustavo einen Prestigesieg gegen Ex-Weltmeister Frankreich gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Carlos Dunga setzte sich am Donnerstag in einem Testspiel im Stade de France von Paris gegen den EM-Gastgeber des kommenden Jahres mit 3:1 (1:1) durch. 1998 hatte Brasilien mit dem damaligen Kapitän Dunga dort das WM-Finale mit 0:3 gegen die Franzosen mit deren damaligem Kapitän und jetzigem Nationalcoach Didier Deschamps verloren. Raphaël Varane brachte die Gastgeber in der 21. Minute in Führung. Oscar (40.), Kapitän Neymar (57.) und Wolfsburgs Profi Gustavo (69.) sorgten für die Wende.

Auftakt-Erfolge für Petkovic und Zverev in Miami

Miami (dpa) - Andrea Petkovic hat beim Tennis-Hartplatz-Turnier von Miami als erste deutsche Spielerin die dritte Runde erreicht. Nach einem Freilos zum Auftakt setzte sich die Nummer zehn der Weltrangliste am Donnerstag in 80 Minuten mühelos mit 6:2, 6:2 gegen Christina McHale aus den USA durch. Petkovic muss sich nun mit der Französin Kristina Mladenovic auseinandersetzen. Im Herren-Turnier gelang Alexander Zverev ein erfolgreicher Auftakt. Das 17 Jahre alte Nachwuchs-Talent aus Hamburg besiegte in der ersten Runde den zehn Jahre älteren Australier Sam Groth in drei Sätzen. Zverev nutzte nach 2:02 Stunden seinen Matchball zum 7:5, 6:7 (5:7), 6:4-Erfolg. Sein Zweitrunden-Gegner ist Lukas Rosol aus Tschechien.

FC Chelsea verlängert Vertrag mit Kapitän John Terry

London (dpa) - John Terry hat seinen Vertrag beim Premier-League-Club FC Chelsea um ein weiteres Jahr bis 2016 verlängert. Das gab der Fußball-Verein aus London am Donnerstag auf seiner Internetseite bekannt. Der ehemalige englische Nationalspieler spielt seit 1998 für die Blues. Bisher kommt der Innenverteidiger auf 661 Einsätze. Dabei gelangen ihm 63 Tore.

DFB vergibt Integrationspreis - Signal von Weltmeistern um Özil

Frankfurt/Main (dpa) - Vier soziale Projekte sind mit dem Integrationspreis des Deutschen Fußball-Bundes und dessen Generalsponsor Mercedes-Benz ausgezeichnet worden. Der Schulpreis ging an die Geschwister-Scholl-Schule Seelze in Niedersachsen, wo unter anderem in der Fußball-AG Schiedsrichter-Ausbildung als Gewaltprävention genutzt wird. In der Kategorie "Freie und Kommunale Träger" setzte sich der Sportkreis Stuttgart mit dem Projekt "Kick mit" durch. Bei den Vereinen gewann des SV Lindenau 1848 aus Leipzig, der seit dem Vorjahr fast 20 Kinder aus Flüchtlingsheimen integriert hat. Den Sonderpreis gab es für das Nestwerk und den FC St. Pauli, die sich in Hamburger Problembezirken engagieren.

82 Schläge im Sturm: Fehlstart für Golfstar Kaymer bei Texas Open

San Antonio (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat bei der Texas Open einen Fehlstart hingelegt. Der US-Open-Sieger spielte am Donnerstag zum Auftakt des PGA-Turniers mit 82 Schlägen eine seiner schlechtesten Runden als Profi. Der 30-Jährige aus Mettmann hatte auf dem Par-72-Kurs des TPC San Antonio mit heftigen Sturmböen zu kämpfen und leistete sich gleich zehn Schlagverluste.

DEB-Auswahl geht mit Wolf in WM-Vorbereitung

München (dpa) - Angeführt von Kapitän Michael Wolf beginnt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Tschechien vom 1. bis 17. Mai. Der Torjäger vom EHC München gehört zum 30-köpfigen Aufgebot, das Bundestrainer Pat Cortina am Donnerstag für die beidem Test-Länderspiele am Ostersonntag und Ostermontag benannte. In Oberhausen trifft die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) auf Russland. Wolf hatte beim schwachen 14. WM-Platz in Minsk im vergangenen Jahr gefehlt.