Seyne-les-Alpes (AFP) In der Nähe der Absturzstelle des Germanwings-Airbus haben am Donnerstag zahlreiche Familienangehörige der insgesamt 150 Opfer getrauert. Die Angehörigen der Besatzungsmitglieder trafen am Nachmittag in Seyne-les-Alpes ein, wie das Innenministerium in Paris mitteilte. Getrennt davon wurden fast 300 Familienangehörige der getöteten Passagiere im einige Kilometer entfernten Le Vernet empfangen.