San Francisco (AFP) Das Online-Netzwerk Facebook baut seine Chat-Anwendung Messenger im großen Stil aus. Facebook-Manager stellten auf einer Entwicklerkonferenz in San Francisco am Mittwoch (Ortszeit) mehr als 25 neue Funktionen vor, mit denen Nutzer unter anderem animierte Bilder sowie Ton- und Videoaufnahmen mit anderen teilen können. Vizepräsident David Marcus führte zudem vor, wie der Messenger in den Onlinehandel integriert werden soll. Nutzer können demnach über das Programm Bestellungen bestätigen und sich über den weiteren Verlauf, etwa das Lieferdatum, informieren lassen.