Scharm el Scheich (AFP) Saudi-Arabien will seinen Militäreinsatz im Jemen fortsetzen, bis wieder Sicherheit im Land herrscht. Der Einsatz werde weitergeführt, "bis er sein Ziel erreicht, dass das jemenitische Volk wieder Sicherheit genießt", sagte der saudiarabische König Salman am Samstag zum Auftakt eines Gipfeltreffens der Arabischen Liga im ägyptischen Scharm el Scheich. Saudi-Arabien fliegt seit Donnerstag mit Unterstützung anderer arabischer Staaten Luftangriffe auf die schiitische Huthi-Miliz im Jemen, die unter anderem die Hauptstadt Sanaa unter ihre Kontrolle gebracht hat und die zweitgrößte Stadt Aden im Süden des Landes zunehmend bedroht.