Potsdam (AFP) Für die 800.000 Angestellten der Länder hat in Potsdam die vierte und entscheidende Tarifrunde begonnen. Verdi-Bundeschef Frank Bsirske sagte vor Beginn der zweitägigen Verhandlungen am Samstag in Potsdam, die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) habe als Arbeitgeber noch immer kein Lohnangebot unterbreitet. Die Tarifparteien lägen in allen wichtigen Punkten bislang "sehr weit auseinander". Wenn es weiterhin schlecht laufe, würden die Verhandlungen an diesem Wochenende scheitern.