Kairo (AFP) Ein Gericht in Ägypten hat einen Mann und eine Frau der Spionage für Israel für schuldig befunden und zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Wie ein Justizbeamter am Samstag mitteilte, erhielten ihre beiden Komplizen - israelische Geheimdienstmitarbeiter - in Abwesenheit jeweils lebenslange Haftstrafen. Auch der Mann wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, die Frau zu 15 Jahren. Lebenslange Haft bedeutet in Ägypten in der Regel, dass 25 Jahre abgesessen werden müssen.