Düsseldorf (AFP) Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine findet am 17. April im Kölner Dom eine zentrale Trauerfeier statt. Wie eine Sprecherin der nordrhein-westfälischen Landesregierung am Samstag sagte, werden an dem "Gottesdienst und staatlichen Trauerakt" auch Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) teilnehmen. Eingeladen seien Familien und Freunde der Opfer sowie Vertreter aus den anderen Ländern, die von der Katastrophe betroffen sind. Nach Angaben der Sprecherin soll auch die "anteilnehmende Bevölkerung" zu der Trauerfeier in den Dom kommen können.