Paris (AFP) Hunderte Prostituierte haben am Samstag in Paris gegen Pläne demonstriert, das Gewerbe zu kriminalisieren. An dem Protestmarsch vom Place Pigalle nach Belleville, bekannte Rotlichtbezirke der französischen Hauptstadt, beteiligten sich vornehmlich Frauen aus China und Transsexuelle aus Lateinamerika. Viele von ihnen trugen Masken oder Hüte und Schals. Zu dem Protest hatten mehrere Organisationen, darunter auch eine Gewerkschaft für Prostituierte, aufgerufen.