Lausanne (AFP) Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist am Samstag zu Gesprächen über das iranische Atomprogramm nach Lausanne gereist. Das teilte das Auswärtige Amt im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Nach Angaben des US-Außenministeriums wollte sich US-Außenminister John Kerry am Mittag in Lausanne mit Steinmeier und dem französischen Außenminister Laurent Fabius treffen - nach einem bilateralen Gespräch Kerrys mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschawad Sarif.