Beirut (AFP) Tausende Palästinenser sind in der syrischen Hauptstadt Damaskus im Flüchtlingslager Jarmuk eingeschlossen, seitdem die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) das Lager weitgehend unter ihre Kontrolle gebracht hat. Das Lager sei von Regierungstruppen eingekreist, während im Inneren IS-Kämpfer die Macht übernommen hätten, sagte Aiman Abu Haschem, der Leiter des Komitees für palästinensische Flüchtlinge der oppositionellen syrischen Interimsregierung, am Samstag. Die IS-Kämpfer hatten das Lager am Mittwoch angegriffen.