Berlin (AFP) In der Ortschaft Tröglitz in Sachsen-Anhalt ist in der Nacht zum Samstag eine künftige Asylbewerberunterkunft durch einen Brand beschädigt worden. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts auf Brandstiftung aufgenommen, wie eine Sprecherin der Polizeidirektion Halle am Samstagmorgen mitteilte. Der nach Drohungen von Rechtsextremen zurückgetretene frühere Ortsbürgermeister Markus Nierth äußerte sich "fassungslos".