Riad (AFP) Die von Saudi-Arabien geführte Militärallianz macht humanitäre Hilfe für Jemen davon abhängig, ob die Zeit dafür reif ist. "Die humanitäre Operation ist Teil unserer Arbeit und unserer Verantwortung", sagte der saudiarabische Brigadegeneral Ahmed Assiri am Samstag. Die Hilfsgüter dürften allerdings nicht in die falschen Hände, etwa die der Huthi-Rebellen, fallen. Der Brigadegeneral äußerte sich am zehnten Tag der Luftangriffe der arabischen Militärallianz gegen die Huthi-Rebellen im Jemen.