New York (AFP) Russland hat laut Diplomaten im UN-Sicherheitsrat einen Resolutionsentwurf vorgelegt, der die Aussetzung der Luftangriffe von Saudi-Arabien und seinen Verbündeten gegen die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen fordert. Die Kampfpause solle erlauben, Ausländer aus dem Jemen in Sicherheit zu bringen, sagte ein Diplomat. Moskau hatte am Freitagabend eine Dringlichkeitssitzung des Sicherheitsrats zur Krise im Jemen beantragt. Die Sitzung fand am Samstagnachmittag in New York hinter geschlossenen Türen statt.