New York (AFP) Der UN-Sicherheitsrat kommt am Samstag erneut zu einer Dringlichkeitssitzung zur Lage im Jemen zusammen. Russland hat um das Treffen gebeten, um über "mögliche humanitäre Feuerpausen" bei den Luftangriffen einer arabischen Militärallianz gegen die schiitische Huthi-Miliz im Jemen zu beraten, wie der Sprecher der russischen UN-Mission, Alexej Saizew, am Freitag sagte. Die Sitzung hinter verschlossenen Türen soll demnach um 17.00 Uhr MESZ stattfinden.