Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat den Angriff auf eine Universität in Kenia mit 148 Toten scharf verurteilt. Die "terroristische Gewalttat" an der Universität von Garissa, "wo unschuldige Männer und Frauen schamlos und brutal niedergemetzelt wurden", könne mit Worten gar nicht angemessen verurteilt werden, sagte Obama nach Angaben des Weißen Hauses am Freitag in einem Telefonat mit dem kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta.