Peking (AFP) Der jüngste Bruder des letzten Kaisers von China ist tot. Puren starb bereits am Freitag in Peking mit 96 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung, wie staatliche Medien am Sonntag unter Berufung auf Familienangehörige berichteten. Der 1918 geborene Puren war der jüngste Bruder des letzten Kaisers Puyi. Dieser war 1908 im Alter von nur zwei Jahren auf den Thron gekommen und wurde 1912 im Zuge der Xinhai-Revolution gestürzt. Sein Schicksal wurde weltweit bekannt durch den Film "Der letzte Kaiser" von Bernardo Bertolucci.