Washington (AFP) Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton lässt sich bei der erwarteten Bekanntgabe ihrer Präsidentschaftsbewerbung noch etwas Zeit. US-Medien hatten ursprünglich berichtet, dass Clinton am Sonntagmittag (18 Uhr MESZ) die Bewerbung über den Onlinedienst Twitter verkünden und ein erstes Wahlkampfvideo ins Internet stellen werde. Mehrere US-Journalisten twitterten nun unter Berufung auf Clintons Umfeld aber, dass die offizielle Bekanntgabe erst im Laufe des Nachmittags erfolgen werde.