Peking (AFP) Mindestens drei jüngst inhaftierte Frauenrechtlerinnen sind in China nach Angaben ihres Anwalts wieder frei. Wei Tingting, Wang Man und Zheng Churan seien von der Polizei freigelassen worden, sagte Anwalt Liang Xiaojun am Montag unter Berufung auf die Familien. Angaben zum Schicksal zweier weiterer inhaftierter Feministinnen, Wu Rongrong und Li Tingting, konnte er zunächst nicht machen. Die Staatsanwaltschaft hatte nach Angaben von Anwälten bis Montag Zeit, offiziell Anklage zu erheben.