Bonn (AFP) Die Bundesnetzagentur hat die Abschaltung von zwei Auskunft-Telefonnummern angeordnet, bei denen Anrufer über hohe anfallende Gebühren getäuscht wurden. Es handele sich um die Telefonnummern 11865 und 11878, teilte die Behörde am Montag in Bonn mit. Es seien günstigere Rufnummern, etwa kostenlose 0800-Nummern, benutzt worden, um Verbraucher zu einem Anruf bei den teureren Auskunftsnummern zu bewegen und "dort Umsatz zu generieren". Hohe Tarife seien so gezielt verschleiert und die gesetzlichen Vorschriften zu Preistransparenz umgangen worden.