Köln (AFP) Der neue Kölner Dompropst Gerd Bachner möchte die weltberühmte Kathedrale mit QR-Codes zur Information der Besucher ausstatten. "So würden wir der Art gerecht, wie Menschen heute kommunizieren, besonders die jungen", sagte der 74-Jährige dem "Kölner Stadt-Anzeiger"  vom Montag. Er sei dafür, alle Möglichkeiten zu nutzen, die in einem Gotteshaus verantwortbar sind.