Berlin (AFP) Länder und Kommunen haben die Bundesregierung zu einem stärkeren Engagement bei der Versorgung von Flüchtlingen aufgefordert. "Die Aufnahme von Flüchtlingen ist kein regionales Projekt, sondern eine nationale Aufgabe", erklärten die Länderinnenminister der SPD am Montag gemeinsam in Bremen. Ähnlich äußerte sich auch CSU-Chef Horst Seehofer. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vermied diesbezügliche Zusagen, signalisierte aber Gesprächsbereitschaft.