Dubai (AFP) Bauarbeiter in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben einem Zeitungsbericht zufolge eine Baustelle und 17 Fahrzeuge in Brand gesetzt. Einer ihrer Kollegen sei zuvor aus dem fünften Stock in den Tod gestürzt, berichtete am Montag die Zeitung "The National". Es könne sich um einen Suizid handeln. Die Behörden seien aber auf eine Mauer des Schweigens gestoßen, schrieb die Zeitung. Demnach zündeten die Bauarbeiter in dem kleinen Emirat Ras al-Chaima auf einer Baustelle für eine Schule am Samstagabend Generatoren, Benzinkanister und Büros an. Straßen seien gesperrt worden; die Polizei sei in großem Aufgebot angerückt, um den Protest unter Kontrolle zu bringen.