Paderborn (SID) - Der SC Paderborn muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga längere Zeit auf Mittelfeldspieler Alban Meha verzichten. Wie der Aufsteiger am Montag mitteilte, zog sich der 28-jährige Albaner im Training eine Verrenkung und einen Bänderriss am rechten Ellenbogen zu.

Meha muss zunächst für etwa zwei Wochen einen Gips tragen. "Wie lange Alban insgesamt ausfallen wird, lässt sich aktuell nicht genau sagen. Wir hoffen, dass er möglichst schnell wieder gesund wird", sagte SCP-Geschäftsführer Michael Born.