Lagos (AFP) Bei den Regionalwahlen in Nigeria hat die Partei des neu gewählten Präsidenten Muhammadu Buhari einen wichtigen Sieg erzielt. Buharis All Progressives Congress (APC) behält die Kontrolle über den strategisch wichtigen Bundesstaat Lagos, wo APC-Kandidat Akinwumi Ambode den Gouverneursposten eroberte, wie die Wahlkommission am Sonntag mitteilte.