Moskau (AFP) Russlands Präsident Wladimir Putin hat ein Verbot von Lieferungen des Luftabwehrraketensystems S-300 an den Iran aufgehoben. Ein von Putin unterzeichnetes Dekret beende das seit 2010 bestehende Lieferverbot, teilte der Kreml am Montag mit. Hintergrund ist das jüngste Abkommen der fünf UN-Vetomächte und Deutschlands mit dem Iran im Atomstreit.