Los Angeles (SID) - NBA-Legende Kareem Abdul-Jabbar hat sich wegen einer Herz-Kreislauf-Erkrankung einem schweren operativen Eingriff unterziehen müssen. Dem 68 Jahre alten Rekordschützen der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (38.387 Punkte) wurde bereits am Donnerstag ein vierfacher Bypass gelegt. Nach Angaben des behandelnden Arztes Richard Shemin ist der Eingriff ohne Komplikationen verlaufen. Abdul-Jabbar, der vor seinem Übertritt zum Islam 1971 Ferdinand Lewis Alcindor hieß, soll demnach wieder vollständig genesen.