Santiago de Chile (AFP) Bei einem Unglück in einer Diskothek während eines Konzerts in Chile sind in der Nacht zum Freitag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwölf weitere Menschen seien verletzt worden, sieben von ihnen schwebten in Lebensgefahr, teilte ein Sprecher der Rettungskräfte mit. Erste Ermittlungen zur Unglücksursache ergaben laut Polizei, dass das Gebäude im Zentrum der Hauptstadt Santiago de Chile überfüllt war.