Köln (AFP) Bundespräsident Joachim Gauck hat bei der zentralen Gedenkfeier für die 150 Toten des Flugzeugabsturzes in Südfrankreich die Verbundenheit mit den Angehörigen der Opfer beschworen. "Indem wir neben unseren leidenden Mitmenschen stehen bleiben, indem wir zueinander stehen, entsteht zwischen uns ein Band des Mitleidens und Mittrauerns", sagte Gauck am Freitag im Kölner Dom.