Kaiserslautern (SID) - Der 1. FC Kaiserslautern kann im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen RB Leipzig am Montag (20.15 Uhr/Sky und Sport1) wieder auf Mittelfeldspieler Kerem Demirbay zurückgreifen. Der vom Hamburger SV ausgeliehene U21-Nationalspieler hatte zuletzt an einer Knieverletzung laboriert, das Abschlusstraining des Tabellenzweiten aber erfolgreich absolviert.

Die Pfälzer liegen nach 28 Spieltagen sieben Punkte vor den ambitionierten Leipzigern, die nach Einschätzung von FCK-Trainer Kosta Runjaic am Betzenberg leer ausgehen werden. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir unsere gewohnte Leistung vor den eigenen Fans wieder auf den Platz bringen und die Bullen an den Hörnern packen werden", sagte Runjaic.