Aden (AFP) Bei einem Drohnenangriff im Jemen sind zwei mutmaßliche Al-Kaida-Extremisten getötet worden. Ihr Fahrzeug sei in der Nacht zum Freitag in der südlichen Provinz Schabwa vermutlich von einer US-Drohne attackiert worden, teilten Stammesangehörige mit. Die Getöteten gehörten demnach dem Netzwerk Al-Kaida auf der arabischen Halbinsel (Aqap) an.