Sotschi (SID) - Die deutschen Tennis-Frauen gehen als Wettfavorit ins Fed-Cup-Halbfinale gegen Russland (18. und 19. April). Für einen Sieg der Quartetts von Bundestrainerin Barbara Rittner zahlt der Sportwettenanbieter bwin das 1,45-Fache des Einsatzes zurück. 

Ein Erfolg Russlands, das ohne die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa antritt, ist mit 2,55 notiert. Sollte Deutschlands zum ersten Mal seit 1992 den Titel holen, gibt es das 3,3-Fache des Einsatzes zurück.

Im zweiten Halbfinale zwischen Titelverteidiger Tschechien und Frankreich sind die Rollen klarer verteilt. Das Team um Spitzenspielerin Petra Kvitova ist mit einer Quote von 1,25 eindeutiger Favorit im Duell mit den Französinnen (3,55).