Washington (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat ein sofortiges Ende der Kämpfe im Jemen gefordert. Jemen stehe "in Flammen", sagte Ban am Donnerstag (Ortszeit) bei einem Abendessen des Nationalen Presseclubs der USA in Washington. "Ich rufe alle Beteiligten zu einem sofortigen Waffenstillstand im Jemen auf", fügte der UN-Generalsekretär hinzu. Es sei "an der Zeit, Korridore für lebensrettende Hilfe und einen Übergang zu echtem Frieden zu unterstützen".