Bayern unbeirrt auf Titelkurs - Leverkusen überholt Gladbach

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hält unbeirrt von den jüngsten Turbulenzen Kurs auf seine 25. Meisterschaft. Der Rekordchampion kam am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga zu einem 2:0 bei 1899 Hoffenheim und benötigt noch zwei Siege zum Titel. Bayer Leverkusen gelang am Samstag mit dem 4:0 gegen Hannover 96 ein wichtiger Erfolg im Kampf um die Champions League. Bayer ist nun Tabellendritter vor Borussia Mönchengladbach. Im ersten Spiel nach der Abschiedsankündigung von Trainer Jürgen Klopp setzte sich Borussia Dortmund gegen den SC Paderborn mit 3:0 durch. Außer Hannover und Paderborn mussten auch der SC Freiburg beim 2:3 gegen Mainz 05 und der VfB Stuttgart mit dem 1:2 beim FC Augsburg Rückschläge im Abstiegskampf hinnehmen. Hertha BSC und der 1. FC Köln spielten 0:0.

Hamilton holt auch Bahrain-Pole - Vettel Zweiter vor Rosberg

Sakhir (dpa) - Lewis Hamilton hat sich auch die Pole Position für den Großen Preis von Bahrain gesichert. Der Formel-1-Titelverteidiger verwies am Samstagabend auf dem hellerleuchteten Kurs in der Wüste von Sakhir den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel im Ferrari auf den zweiten Platz. Hamilton holte mit 0,411 Sekunden Vorsprung die vierte Pole in Serie und die 42. seiner Karriere. Auf Rang drei kam Hamiltons Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg. Neben dem gebürtigen Wiesbadener wird in Kimi Räikkönen der zweite Ferrari-Pilot das Rennen an diesem Sonntag in Angriff nehmen.

Auch Lisicki verliert - Deutschland im Fed-Cup-Halbfinale 0:2 zurück

Sotschi (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen stehen im Fed Cup vor dem Halbfinal-Aus. Das Team von Bundestrainerin Barbara Rittner liegt in Russland nach dem Eröffnungstag mit 0:2 zurück. Julia Görges verlor am Samstag in Sotschi gegen Swetlana Kusnezowa mit 4:6, 4:6. Anschließend musste sich Sabine Lisicki nach einem vergebenen Matchball Anastasia Pawljutschenkowa mit 6:4, 6:7 (4:7), 3:6 geschlagen geben. Damit muss die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes am Sonntag beide Einzel und das abschließende Doppel gewinnen, um doch noch das Endspiel am 14. und 15. November zu erreichen. Titelverteidiger Tschechien führt 2:0 gegen Frankreich.

Sammer zu Müller-Wohlfahrt: "Keiner hat ihm die Schuld gegeben"

Sinsheim (dpa) - Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach der Verein den zurückgetretenen Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt für die Champions-League-Pleite beim FC Porto verantwortlich gemacht habe. Niemand habe dem Mediziner die Schuld an der Niederlage in Porto gegeben, sagte Sammer am Samstag im TV-Sender Sky vor dem Bundesliga-Spiel des deutschen Fußball-Meisters bei 1899 Hoffenheim. Der 72-jährige Müller-Wohlfahrt und sein Stab hatten am Donnerstagabend einen Tag nach dem 1:3 im Viertelfinal-Hinspiel in Porto überraschend ihre Aufgaben bei dem Club niedergelegt.

Wolfsburger Fußball-Frauen vor Champions-League-Aus

Wolfsburg (dpa) - Titelverteidiger VfL Wolfsburg steht in der Champions League im Frauenfußball vor dem Aus. Der deutsche Meister unterlag am Samstagabend im Halbfinal-Hinspiel dem französischen Vizemeister Paris St. Germain mit 0:2. Somit muss der VfL am 26. April im Rückspiel in Frankreich auf ein Wunder hoffen, um zum dritten Mal nacheinander den Titel in der Königsklasse zu gewinnen. Sabrina Delannoy brachte nach zwölf Minuten per Foulelfmeter die Gäste in Führung. Den zweiten Treffer für Paris markierte Shirley Cruz Traña in der 26. Minute.

2:1 gegen Reading: Pokalverteidiger Arsenal erneut im FA-Cup-Finale

London (dpa) - Der FC Arsenal hat erneut den Einzug in das Endspiel des englischen FA-Cups geschafft. Im Londoner Wembleystadion musste die Mannschaft der deutschen Fußball-Weltmeister Per Mertesacker und Mesut Özil im Halbfinale gegen Zweitligist FC Reading allerdings in die Verlängerung. Erst nach 120 Minuten stand der 2:1-Sieg des Titelverteidigers fest. Der Chilene Alexis Sanchez war am Samstag mit seinen beiden Toren der Sieggarant der Gunners. Endspiel-Gegner am 30. Mai ist entweder der FC Liverpool oder Aston Villa, die am Sonntag im zweiten Halbfinale aufeinandertreffen.

Friedrichshafen gewinnt erstes Volleyball-Finale gegen Berlin

Friedrichshafen (dpa) - Der VfB Friedrichshafen hat das erste Playoff-Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gegen Titelverteidiger Berlin Volleys gewonnen. Der einstige Serienchampion setzte sich am Samstagabend daheim mit 3:1 durch und feierte den ersten von drei notwendigen Siegen. Bereits am Mittwoch sehen sich die Erzrivalen zur zweiten Begegnung in Berlin wieder.

Eishockey-Auswahl gewinnt auch zweiten WM-Test gegen Frankreich

Ravensburg (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat auch das zweite WM-Testspiel gegen Frankreich gewonnen. Die Auswahl von Bundestrainer Pat Cortina feierte am Samstagabend in Ravensburg einen am Ende knappen 4:3-Erfolg. Yasin Ehliz, Oliver Mebus, Björn Krupp und Stephan Daschner erzielten vor 2780 Zuschauern die Tore zum 4:0. Für Frankreich waren danach Yorick Treille, Damien Fleury und Charles Bertrand erfolgreich. In der nächsten Woche stehen noch zwei Testspiele in Dänemark an, ehe am 29. April die WM-Generalprobe in Berlin gegen Slowenien und dann die Abreise zur Weltmeisterschaft in Prag folgen.

Zustimmung von Landesverbänden: Reindl setzt Reformen beim DEB durch

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Eishockey-Bund richtet sich wirtschaftlich und sportlich neu aus. Die DEB-Mitglieder stimmten am Samstag in Frankfurt/Main einstimmig für die Reformvorschläge von Präsident Franz Reindl. Nach der neuen Satzung sind die Proficlubs aus der Deutschen Eishockey Liga und der DEL 2 künftig wieder Mitglieder des DEB. Auch dadurch nimmt der finanziell klamme Verband künftig jährlich rund 500 000 Euro mehr ein. Damit soll nicht zuletzt Reindls Sportkonzept finanziert werden, mit dem das Nationalteam bis 2026 an die Weltspitze geführt werden soll.

Djokovic über Nadal ins Finale von Monte Carlo - Nun gegen Berdych

Monte Carlo (dpa) - Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic ist mit einem Erfolg im Klassiker über Rafael Nadal in das Finale des ATP-Masters-Turniers von Monte Carlo eingezogen. Djokovic gewann am Samstag im Halbfinale 6:3, 6:3 gegen die einstige Nummer eins der Welt aus Spanien, der das Turnier in Monaco achtmal gewann. Es war das insgesamt 43. Duell der beiden Rivalen, zuletzt hatte Nadal im vorigen Juni bei den French Open mit einem Finalsieg über Djokovic seinen neunten Triumph in Paris gesichert. Im Finale am Sonntag trifft der von Boris Becker betreute Serbe auf Tomas Berdych. Der Tscheche bezwang den Franzosen Gael Monfils mit 6:1, 6:4.

Velagic verpasst mit Platz vier Medaille bei Gewichtheber-EM

Tiflis (dpa) - Almir Velagic hat bei den Europameisterschaften der Gewichtheber in Tiflis eine Medaille verpasst. Der 33 Jahre alte Superschwergewichtler aus Speyer brachte am Samstag 418 Kilogramm in die Zweikampf-Wertung und wurde Vierter. Der EM-Dritte des Vorjahres stellte im Reißen eine persönliche Bestleistung auf und kam auch hier auf Platz vier. Im Stoßen wurde er mit nur einem gültigen Versuch Sechster. Den Titel gewann der Ukrainer Oleg Proschek mit 435 Kilogramm vor dem georgischen Lokalmatador Irakli Turmanidse und dem 190 Kilogramm schweren Russen Tschingis Moguschkow.