Berlin (AFP) Nach dem Ende des GDL-Streiks im Personenverkehr rechnet die Bahn für Freitag mit einer weitgehend störungsfreien Rückkehr zum Normalverkehr. Ab Betriebsbeginn am Morgen könnten die Züge voraussichtlich wie im Normalfahrplan vorgesehen fahren, sagte ein Bahn-Sprecher in der Nacht zum Freitag in Berlin. In Einzelfällen könne es aber noch zu Verzögerungen kommen. Der Bahn-Sprecher empfahl Bahnkunden daher, sich vor ihrer Abfahrt auf der Website der Bahn über mögliche Verspätungen zu informieren.