Brüssel (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat nach einem Treffen mit dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras in Brüssel von einem "konstruktiven Gespräch" berichtet. Auf die Gefahr einer Staatspleite Griechenlands angesprochen sagte Merkel: Es müsse alles unternommen werden, um das zu verhindern. Einzelheiten des Treffens mit Tsipras am Rande des EU-Flüchtlingsgipfels nannte sie nicht. Frankreichs Präsident François Hollande sagte, Griechenland müsse weiter daran arbeiten, die notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen und zeigen, dass es bei den Reformen Entscheidungen treffe.