Jakarta (AFP) Angesichts der unmittelbar drohenden Hinrichtung von neun wegen Drogenhandels verurteilten Ausländern in Indonesien sind Familienangehörige und diplomatische Vertreter ihrer Heimatländer zu der Gefängnisinsel gereist, auf der die Exekution stattfinden soll. Auf der Insel Nusakambangan traf am Freitag auch die Philippinerin Mary Jane Veloso als letzte Verurteilte ein, der nun möglicherweise die Hinrichtung durch ein Erschießungskommando bevorsteht.