Gaza (AFP) Erstmals seit Dezember ist der Süden Israels am späten Donnerstag von einer Rakete aus dem Gazastreifen getroffen worden. Wie die israelische Armee mitteilte, griff sie als Reaktion auf den Beschuss in der Nacht mit Panzern einen Stützpunkt des militärischen Arms der radikalen Palästinenserorganisation Hamas im Norden des Gazastreifens an. Nach Angaben von beiden Seiten gab es weder durch den Raketenbeschuss noch durch den israelischen Angriff Verletzte.