Den Haag (AFP) Ein Flugzeug mit den letzten sterblichen Überresten niederländischer Todesopfer des im Juli in der Ostukraine abgestürzten Fluges MH17 ist am Samstag in den Niederlanden eingetroffen. Das C-130-Transportflugzeug der niederländischen Luftwaffe landete am Nachmittag mit sieben Särgen an Bord auf dem Luftwaffenstützpunkt Eindhoven, wie in einem Live-Video der niederländischen Nachrichtenwebseite nu.nl zu sehen war. Das Flugzeug war in Charkiw im Osten der Ukraine gestartet.