Wiesbaden (AFP) Der Verdacht gegen das mutmaßliche islamistische Ehepaar aus Oberursel, das womöglich einen Bombenanschlag auf ein Radrennen in Hessen plante, erhärtet sich. Die Polizei fand auf einem Computer des am Donnerstag festgenommenen Paares Gewaltvideos mit "islamistisch-extremistischem Hintergrund", wie ein Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) in Wiesbaden am Wochenende bestätigte. Überdies habe der Mann, der mit seiner Frau Chemikalien zum Bombenbau gekauft hatte, in Frankfurt Chemie studiert. In der Wohnung der beiden waren eine funktionsfähige Rohrbombe, Munition und Waffenteile gefunden worden.