Berlin (dpa) - Im Rennen um die direkte Champions-League-Teilnahme hat Borussia Mönchengladbach Platz drei in der Fußball-Bundesliga behauptet. Die Gladbacher gewannen bei Hertha BSC dank eines späten Treffers von Ibrahima Traoré mit 2:1. Max Kruse hatte die Gäste in der ersten Hälfte in Führung gebracht, Valentin Stocker glich fast im Gegenzug aus. Im zweiten Sonntagsspiel gewann der Hamburger SV mit 2:1 bei Mainz 05 und verließ damit die Abstiegsränge.