Athen (AFP) Griechenland könnte nach Ansicht von Finanzminister Giannis Varoufakis auch ohne weitere Hilfszahlungen auskommen. "Selbstverständlich" sei sein Land auch ohne neuen Milliardenkredit überlebensfähig, sagte Varoufakis am Wochenende in einem Zeitungsinterview. Nach Angaben aus EU-Kreisen gab es in den Verhandlungen zwischen Griechenland und seinen internationalen Geldgebern in Brüssel Fortschritte. Die Atmosphäre habe sich mit den neuen Verhandlungsführern verbessert, und die Gespräche würden am Montag fortgesetzt.