Washington (AFP) Die Bürgermeisterin von Baltimore hat die nach schweren Straßenschlachten verhängte nächtliche Ausgangssperre für die US-Ostküstenstadt nach fünf Tagen wieder aufgehoben. Die Ausgangsperre sei mit sofortiger Wirkung beendet, schrieb Bürgermeisterin Stephanie Rawlings-Blake am Sonntag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Ihr Ziel sei es gewesen, die Ausgangssperre keinen Tag länger als nötig aufrecht zu erhalten. "Ich danke den Bürgern von Baltimore für ihre Geduld", fügte die Bürgermeisterin hinzu.