Sydney (AFP) Die australische Polizei hat nach eigenen Angaben einen Terroranschlag vereitelt und einen Jugendlichen festgenommen. Die Planung für einen Bombenanschlag sei in einem "ziemlich fortgeschrittenen Stand der Vorbereitung" gewesen, sagte Premierminister Tony Abbott am Samstag. Ein 17-Jähriger wurde unter Terrorismusverdacht festgenommen. Bei der Durchsuchung eines Hauses in einem Vorort von Melbourne sprengten Spezialisten drei mutmaßliche Sprengsätze.