Kaiserslautern/Berlin (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Der Tabellenzweite verlor auf dem heimischen Betzenberg völlig überraschend gegen den abstiegsbedrohten FC St. Pauli mit 0:2 und kassierte damit die erste Heimniederlage der Saison. Auch der FC Erzgebirge Aue hat wichtige Punkte gesammelt und darf weiter auf den Klassenerhalt in der 2. Liga hoffen. Die Sachsen gewannen das Ost-Derby beim 1. FC Union Berlin mit 2:1 (1:0) und feierten nach dem Sieg gegen Karlsruhe den zweiten Erfolg in Folge.