Wien (AFP) Mehr als 22.000 Menschen haben am Sonntag an die Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen vor 70 Jahren erinnert. Der Vorsitzende des Mauthausen-Komitees Österreich, Willi Mernyi, sagte in seiner Ansprache, dass Intoleranz und Diskriminierung auch heute weder in Österreich noch anderswo verschwunden seien. Umso mehr müsse daran erinnert werden, wohin dieses Verhalten geführt habe.