Berlin (SID) - Das Final Four um den Titel in der Basketball-Euroleague findet 2016 erneut in Berlin statt. Dies wurde am Montag offiziell bekannt gegeben. Das Turnier um den wichtigsten Vereinstitel in Europa findet vom 12. bis 15. Mai zum zweiten Mal nach 2009 in der Arena am Ostbahnhof statt.

"Das Final Four ist das prestigeträchtigste Event im europäischen Basketball. Dass Berlin nach 2009 erneut Austragungsort ist, zeigt das Vertrauen der Euroleague in den deutschen Basketball und in Berlin als Basketball-Metropole", sagte Marco Baldi, Geschäftsführer von Alba Berlin.