Bremen (AFP) Bei der Bürgerschaftswahl in Bremen haben die beiden Regierungsparteien SPD und Grüne laut amtlicher Hochrechnung trotz starker Verluste erneut eine klare Mehrheit der Sitze errungen. Die SPD kommt auf 30 und die Grünen auf 14 der insgesamt 83 Sitze im Bremer Landtag, wie die am Montagfrüh veröffentlichte Hochrechnung ergab, die auf 100 Prozent der Stimmzettel in Bremerhaven und 89 Prozent der Stimmzettel in Bremen beruhte.